Home » Shop » Futterzusätze

Alle unsere Futterzusätze sind aus biologischem Anbau.

Kartoffeln haben einen sehr hohen Anteil an verwertbarem Protein sowie Ballaststoffe.Inhaltsstoffe:Kohlenhydrate (Stärke), Eiweiß, Fett, Ballaststoffe, Natrium, Kalium, Kalzium, Phosphor, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin C

Das glutenfreie Zusatzfutter ist ideal zum Barfen von ernährungssensiblen und allergischen Hunden.
Das Müsli besteht aus natürlichen Zutaten, die über eine lange Tradition verfügen. So zählten die Hirse und der Buchweizen schon bei unseren germanischen Vorfahren zu den beliebtesten Getreidesorten. Quinoa und Amaranth sind hochwertige Nahrungsmittel, die ursprünglich aus Südamerika stammen und dort schon von den Indianern verzehrt wurden. Viele der qualitativ hochwertigen Zutaten stammen aus dem ökologischen Landbau. Das feine Aroma steigert den Appetit und sorgt für besondere Geschmackserlebnisse. 

Das Pastinaken-Müsli enthält unter anderem

  • 10 Prozent Pastinaken
  • Bio-Hirseflocken
  • Bio-Buchweizenflocken
  • Bio-Amaranth
  • Bio-Quinoa
  • gepoppte Braunhirse
  • Karottenflocken
  • Erbsenflocken
  • Rote Beete
  • Petersilie

Viele Hunde reagieren auf Gluten empfindlich. Deshalb enthält diese leckere, leicht verdauliche Gemüse-Mischung Fit & Gesund kein Getreide. Außerdem ist das Zusatzfutter frei von künstlichen Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen. Dieses natürliche Nahrungsmittel lässt sich schnell mit dem Rohfleisch mischen und ergibt so eine schmackhafte Mahlzeit beim Barfen.

Das alles ist in der Fit & Gesund Gemüsemischung enthalten:

  • Luzerne
  • Lauch
  • Rote Beete
  • Karotte
  • Tomate
  • Pastinake
  • Spinat

 

Ausverkauft

Premium Gemüse/Obst Müsli

19,50 €
Ausverkauft
Ausverkauft

Premium Gemüse/Obst Müsli

19,50 €

Hunde sind wie ihre wölfischen Vorfahren keine reinen Fleischfresser, sondern nehmen hin und wieder auch Obst und Gemüse auf. Das Obst- und Gemüse-Müsli in Premium-Qualität eignet sich gut zur Ergänzung beim Füttern mit Rohfleisch. Es versorgt den Hund mit zusätzlichen Nährstoffen und Vitaminen.

Ernähren Sie Ihren Hund ausgewogen mit rohem Fleisch und einem delikaten Gemüse- und Obst-Müsli. Bei diesem Produkt handelt es sich nicht um ein herkömmliches Zusatzfutter, sondern um eine sehr gehaltvolle Nahrung, die sich aus vielen verschiedenen Zutaten zusammensetzt. Die in getrocknetem Zustand beigefügten Inhaltsstoffe würden in frischem Zustand in etwa der zehnfachen Menge entsprechen. 100 Gramm Müsli werden aus etwa einem Kilogramm Frischobst und Frischgemüse hergestellt.

Das alles ist in dem leckeren Zusatzfutter für Hunde enthalten:

  • Leinsamen
  • Brombeerblätter
  • Selleriestängel
  • Kümmel
  • Rhabarberwurzel
  • Tausendgüldenkraut
  • Kalmus
  • Enzian
  • Kamille
  • Mistel
  • Schafgarbe
  • Fenchel
  • Brennnesselblätter
  • Lauch
  • Petersilie
  • Johannisbrot
  • Rote Beete
  • Erbsenflocken
  • Kartoffelflocken
  • Datteln
  • Banane
  • Cranberry
  • Aprikose
  • Papaya

Fütterungsempfehlung:

  1. 20 % der täglichen Futtermenge durch eingeweichtes Obst-Gemüsemüsli zufügen.
    Verhältnis getrocknet zu frisch ca. 1:4
Ausverkauft

Premium Gemüse Mix

16,50 €
Ausverkauft
Ausverkauft

Premium Gemüse Mix

16,50 €

Ein Premium-Gemüse-Mix als Beifutter zum Barfen

Barfen Sie Ihren Hund naturgerecht mit Rohfleisch und ergänzen Sie die Mahlzeit mit dem delikaten Premium-Gemüse-Mix. Der Packungsinhalt von 500 Gramm entspricht einer Menge von etwa fünf Kilogramm frischem Gemüse und Kräutern. Das Füttern der Gemüsemischung ist ideal für Hunde mit Gluten-Unverträglichkeit, weil es kein Getreide enthält. Darüber hinaus ist die Mischung frei von künstlichen Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffen.

Wenn Sie den Premium-Gemüse-Mix unter das Rohfutter mischen, tragen Sie dazu bei, Ihren Liebling artgerecht auf zu ernähren, denn auch die wilden Vorfahren unserer Hunde fraßen gerne Kräuter und Wurzeln. Deshalb enthält das Ergänzungsfutter Bestandteile, die sich optimal zum Barfen eignen. Die meisten Kräuter und Gemüsesorten stammen ursprünglich aus Europa, der Heimat unseres Grauwolfs.

Diese qualitativ hochwertigen Zutaten sind in der leckeren Premium-Gemüse-Mischung enthalten:
 

  • Karotte
  • Rote Beete
  • Erbsenflocken
  • Petersilie
  • Lauch
  • Leinsamen
  • Selleriestängel
  • Kümmel
  • Tausendgüldenkraut
  • Rhabarber
  • Kamille
  • Enzian
  • Kalmus
  • Schafgarbe
  • Mistel
  • Fenchel
  • Brennnesselblätter

Soll eingeweicht werden 

Die gepoppte Hirse liefert Ihrem Hund oder Ihrer Katze wertvolle Nährstoffe, das mineralhaltige Getreide lässt sich außerdem gut mit frischem Gemüse und Rohfleisch mischen. Die Hirse zählt zu den Süßgräsern und ist ein kleinfruchtiges Spelzgetreide, das aufgrund des hohen Nährwerts bereits bei den Indogermanen beliebt war. Schon vor rund 8000 Jahren stellte man aus dem schmackhaften Getreide ungesäuertes Fladenbrot her.

Hirse eignet sich hervorragend zum Barfen von Hunden und Katzen, weil sie leicht verdaulich ist und kein Gluten enthält. Vor allem nahrungsempfindliche Vierbeiner vertragen die Beimischung zum Rohfutter ausgezeichnet. Das mineralstoffreiche Getreide fördert außerdem die gesunde Entwicklung von Welpen und allgemein die Vitalität bis ins hohe Alter. Schon der aus dem antiken Griechenland stammende Philosoph Pythagoras empfahl die Hirse als Stärkungsmittel.

Das steckt alles in der gepoppten Hirse:

  • Kieselsäure
  • Eisen
  • Fluor
  • Schwefel
  • Phosphor
  • Magnesium
  • Kalium

500 g Packung

Dinkel hat mehr Mineralstoffe und Vitamine zu bieten als der beste Weizen. Sein hoher Gehalt an Kieselsäure wirkt sich positiv auf Denkvermögen und Konzentration sowie die Gesundheit von Haut und Fell aus.

Dinkel bei Weizenallergien: ein der häufigsten Nahrungsmittelallergien ist die Weizenallergie, denn Weizen ist das am meisten manipulierte Getreide in der Ernährung. Interessant ist, dass Weizenallergiker bei Produkten aus Dinkelmehl selten Reaktionen zeigen. Dinkel hat ein anderes Eiweißmolekül und ist für den Weizenallergiker praktisch immer verträglich. Dinkelallergien sind eher selten.

Menge: 500 g

Barfen Sie Ihren Hund mit hochwertigem Rohfleisch und mengen Sie dem Futter Hagebuttenpulver bei. Aus schonend getrockneten und anschließend zermahlenen Hagebuttenschalen hergestellt, ist dieses Nahrungsergänzungsmittel besonders reich an Vitamin C, Vitamin K, Carotinoiden und Vitaminen der B-Gruppe. Traditionell wird Hagebuttenschalenpulver als Heilmittel bei Nieren- und Blasenleiden angewandt. Die Pektide und Pflanzensäuren entfalten eine harntreibende Wirkung.

Die Hagebutte ist die rote Frucht der Rose. Zur Herstellung des Nahrungsergänzungsmittels werden häufig die Früchte Hundsrose verwendet. Die Pflanze kommt in weiten Teilen Mitteleuropas vor und ist auch bei uns in Deutschland heimisch. Hagebutten können im reifen Zustand auch roh gegessen werden. Vermutlich labten sich schon die wölfischen Vorfahren unserer Hunde an diesen süßen Leckerbissen.

Diese Inhaltsstoffe machen das Hagebuttenpulver für das Barfen so wertvoll:

  • Pektide
  • Pflanzensäure
  • viel Vitamin C
  • Vitamin K
  • Carotinoide
  • verschiedene B-Vitamine

 

Möhrenflocken sind die ideale Ergänzung für die Frischfleisch-Fütterung Ihres Hundes. Die leicht verdaulichen Flocken enthalten viel Carotin, Vitamin C, Kalium und Eisen. Beim artgerechten Füttern kommt es auf eine ausgewogene Futterzusammenstellung an. Neben Rohfleisch gehören auch Gemüse und Kräuter ins Barf Hundefutter. Die Vorfahren der Hunde nahmen wichtige Vitamine und Mineralstoffe über den Mageninhalt der Beutetiere auf. Beim Barfen hingegen, muss der Mensch Gemüse und Kräuter zugeben. Trockengemüse kann vor dem Füttern beispielsweise mit etwas lauwarmen Trinkwasser oder Fleischbrühe eingeweicht werden. Wenn Sie das Frischfleisch für Ihren Liebling kochen, reicht es auch, die Futterflocken unter das noch warme Futter zu mischen. Möhren haben einen positiven Einfluss auf die Blut- und Zahnbildung und leisten demnach für die Aufzucht von Junghunden (und Katzen) einen wichtigen Beitrag. Aufgrund des hohen Kaliumgehaltes wirken die Möhrenflocken leicht harntreibend, der Pektingehalt hingegen leicht stopfend. Die antibakteriell wirksamen Inhaltsstoffe unterstützen eine Wurmkur positiv.

Verfeinern Sie das Rohfutter Ihres Hunds mit aromatisch duftenden Früchten. Die Mixtur aus exotischen und heimischen Obstsorten wurde in einem schonenden Verfahren getrocknet und enthält weder Getreide noch Gluten. Somit eignet sich die delikate Mischung gut zum Barfen von nahrungsempfindlichen und allergiegeplagten Hunden. Verwöhnen Sie Ihren Liebling mit knackigen Bananenchips, Papayas, Mangos, Pfirsichen, Cranberries, Ananas- und Apfelstückchen.
Durch den Zusatz von getrockneten Früchten erhöht sich der Nährstoffgehalt des Barf-Futters, denn im Obst sind zahlreiche Vitamine, Spurenelemente und auch sekundäre Pflanzenstoffe enthalten. Besonders hoch ist der Gehalt an den Vitaminen C, E und A. 

Die Mixtur setzt sich aus folgenden Zutaten zusammen:

  • Mango
  • Ananas
  • Papaya
  • Apfel
  • Banane
  • Pfirsich
  • Cranberry

Ursprünglich gelangte der Reis mit den Arabern nach Westeuropa – mittlerweile ist er ein weltweit beliebtes Grundnahrungsmittel. Das ursprünglich in China und Indien domestizierte Getreide ist reich an Vitaminen wie Thiamin, Riboflavin, Nicotinsäure, Folsäure, Pantothensäure und Vitamin E. Darüber hinaus erhöht der leckere Reis-Gemüse-Mix den Kalium-, Magnesium-, Phosphor- und Calcium-Gehalt des Rohfutters. Für Ihren Hund oder Ihre Katze stellt der delikate Mix nicht nur eine geschmackliche, sondern auch eine gesundheitsfördernde Bereicherung des Speiseplans dar.

Dem Reis-Gemüse-Mix sind auch Karotten beigemengt. Die knackigen Wurzeln enthalten sehr viel Carotin – pro 100 Gramm Frischwurzeln rund 5 bis 30 mg. Fruchtsäuren und ätherische Öle sorgen neben dem in den Karotten vorhandenen Zucker für ein feines Aroma. Vor allem Hunden läuft beim würzigen Geruch der Reis-Gemüse-Mischung das Wasser im Maul zusammen. Abgerundet wird die Mixtur durch getrockneten Lauch.

Der Reis-Gemüse-Mix zum Barfen enthält:

- Reisflocken

- Karottenflocken

- getrockneten Lauch

Ausverkauft

Leinöl 500ml

5,90 €
Ausverkauft
Ausverkauft

Leinöl 500ml

5,90 €
  • kaltgepresst
  • 500 ml
  •  Kalt gefiltertes Leinöl als Futterzusatz sorgt zusätzlich für eine verbesserte Haut- und Fellbeschaffenheit und unterstützt die natürliche Gesundheit Ihres Hundes. Leinöl enthält über 90 Prozent ungesättigte Fettsäuren, wird schonend gefiltert und direkt aus der Ölmühle bezogen. Die Zugabe von Leinöl sorgt für den nötigen Vitaminkick und gibt frisch zubereitetem Rohfutter eine angenehme Konsistenz.

Wie alle Fette, die reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind, verdirbt auch Leinöl recht rasch. Daher empfiehlt sich die Aufbewahrung im Kühlschrank und eine angebrochene Flasche sollte innerhalb von 6 bis 8 Wochen verbraucht werden. 

Hanföl 500ml

14,00 €

Hanföl 500ml

14,00 €

Hanföl weist einen hohen Gehalt an den essenziellen Fettsäuren Linolsäure (Omega-6) sowie alpha Linolensäure (Omega-3) auf.In dem Hanföl für den Hund sind zudem seltene Fettsäuren wie Stearidon- und gamma-Linolensäure enthalten. Die gamma-Linolensäure wirkt antientzündlich, vor allem bei Hauterkrankungen, und kann ein trockenes, schuppiges sowie juckendes Hautbild günstig beeinflussen. Stearidonsäure stellt eine direkte Vorstufe zu EPA (Eicosapentaensäure) dar, aus dem vom Organismus ebenfalls antientzündliche Mediatoren gebildet werden.
Weitere Hanföl-Bestandteile sind Vitamin E, Carotinoide, Phytosterole, Phospholipide und Mineralstoffe, wodurch das Hanföl dem Hund viele wichtige Nährstoffe liefert. 

kaltgepresst

 

Wie alle Fette, die reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind, verdirbt auch Hanföl recht rasch. Daher empfiehlt sich die Aufbewahrung im Kühlschrank und eine angebrochene Flasche sollte innerhalb von 6 bis 8 Wochen verbraucht werden. 

Nachtkerzenöl ist besonders reich an Gamma – Linolensäure und enthält neben Gamma-Linolensäure auch Aminosäuren, Mineralien, Vitamine (besonders Vitamin E). Gamma-Linolensäure ist unverzichtbar für den Stoffwechsel.Gamma-Linolensäure wirkt auf den Hormonhaushalt, auf das Immunsystem und die Wundheilung. Zur Stärkung der Körperabwehr sowie bei Fellproblemen extrem wirksam!

 

Wie alle Fette, die reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind, verdirbt auch Nachtkerzenöl recht rasch. Daher empfiehlt sich die Aufbewahrung im Kühlschrank und eine angebrochene Flasche sollte innerhalb von 6 bis 8 Wochen verbraucht werden.